Skip to main content English

Wie bearbeite ich Lehrveranstaltungen im MedCampus?

Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatsprogramms "Medizinische Lehre Wien" (MLW).

Themen & Inhalte

  • Basics: Einstieg, Visitenkarte, Suche, Hilfetexte
  • LV-Erhebung: Lehrveranstaltungen anlegen/bearbeiten, melden und bestätigen
  • Terminverwaltung: Termine anlegen, verschieben
  • Online-Anmeldung: anlegen, bearbeiten, Teilnehmerlisten drucken

Zielgruppe

alle Sekretariate und Lehrende an der Medizinischen Universität Wien

Seminarleitung

Verena Schimon, BA

Studien und Prüfungsabteilung, Medizinische Universität Wien

Gruppengröße

Min 6 / Max 25 Personen

Stunden

4 Stunden

Anmeldung und Termine

Termin(e): 3. Mai 2022 von 9-12 Uhr

Ort: wird noch bekannt gegeben

Als MitarbeiterIn der MedUni Wien melden Sie sich mit Ihrer MedUni Wien-UserID im Med.Campus unter https://campus.meduniwien.ac.at an. Auf Ihrer Visitenkarte finden Sie den Punkt „MLW-Seminare“. Öffnen Sie das Seminar im jeweiligen Semester und klicken Sie auf den Button „Anmelden“.

Externe InteressentInnen können sich per E-Mail unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at über die Termine informieren und anmelden.

Die Teilnahme an allen Terminen des Seminars wird vorausgesetzt. Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung ist eine Anwesenheit von mindestens 75 Prozent der Veranstaltungszeit. Es wird um pünktliches Erscheinen ersucht. Im Falle einer Verhinderung ist eine Abmeldung erforderlich.
Weitere Informationen: Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen
Ansprechpartner: Barbara Fürst-Rohonczy
E-Mail: medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Teilnahmegebühr

Für folgende Personengruppen ist die Teilnahme kostenlos:

  • Für MitarbeiterInnen der MedUni Wien
  • Für externe Lehrende mit Lehrauftrag an der MedUni Wien
  • Für Lehrende aus den Lehrkrankenhäusern der MedUni Wien
  • Für akkreditierte Ausbildungspraxen Allgemeinmedizin der MedUni Wien

Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) approbierte Veranstaltung ist als „Sonstige Fortbildung“ anrechenbar.