Skip to main content English

Block 20-OSCE: PrüferInnenschulung

Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatsprogramms "Medizinische Lehre Wien" (MLW).

Themen & Inhalte

Alle Inhalte von Block 20 werden neben der aktiven Mitarbeit, dem Reflexions-Portfolio und der schriftlichen Fallbearbeitung auch mittels Strukturierter mündlicher Prüfung (SMP) im Rahmen eines OSCEs (Objective Structured Clinical Examination) geprüft. Dieser OSCE bildet drei Stationen im Rahmen der immanenten Prüfung von Block 20, die von allen Studierenden durchlaufen werden müssen. Diese 3 Stationen sind: Psychiatrische Grundlagen (inkludiert Kinder- und Jugendpsychiatrie und Sozialpsychiatrie), Psychotherapie (inkludiert Kinder- und Jugendpsychiatrie) und Psychopharmakologie (inkludiert Psychopharmakotherapie).

Im Rahmen dieses MLW-Seminars werden zunächst die theoretischen Grundlagen des Prüfungsformats "Objective Structured Clinical Evaluation" und die organisatorische Umsetzung an der MedUni Wien dargestellt. Die TeilnehmerInnen erhalten einen Überblick über die Fallerstellung mit Beispielen, Beurteilungsskalen und typischen Beurteilungsfehlern. Zusätzlich erfolgt eine inhaltliche und technische Schulung mittels iPad als Grundlage für die Teilnahme als PrüferIn an dem Block 20-OSCE-Prüfungstagen. 

Lernziele

  • Die TeilnehmerInnen kennen die theoretischen Grundlagen des Prüfungsformats "Objective Structured Clinical Evaluation"
  • Die TeilnehmerInnen kennen die organisatorische Umsetzung dieses Prüfungsformats an der MedUni Wien.
  • Die TeilnehmerInnen erhalten einen Überblick über Fallerstellung, Beurteilungsskalen und typischen Beurteilungsfehlern.
  • Die TeilnehmerInnen erhalten eine inhaltliche und technische Schulung mittels iPad.

Methoden

Vortrag, Präsentation, Interaktion Lehrende und Lernende

Zielgruppe

Externe und interne Lehrende der Medizinischen Universität Wien

Seminarleitung

Dr.med.univ. Barbara Pirker

Assessment & Skills, MedUni Wien

Philipp Pavelka, Bakk. tech

Teaching Center, MedUni Wien

Gruppengröße

Min 8 / Max 25 Personen

Stunden

2 Stunden (UE)

Anmeldung und Termine

Termin(e): 24. oder 28. März 2022, jeweils von 14-15:30 Uhr

Ort: Kursraum 109, Bauteil 87, 1. Stock, Spitalgasse 23, 1090 Wien

Bei Bedarf wird auf Distance Learning umgestellt.

Weitere Informationen finden Sie im Study Guide


AnsprechpartnerInnen:

Lehrveranstaltung und Anmeldung: Dr.in Barbara Pirker unter barbara.pirker@meduniwien.ac.at bzw. Organisatorisches: Medizindidaktik-Team unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Teilnahmegebühr

Für folgende Personengruppen ist die Teilnahme kostenlos:

  • Für MitarbeiterInnen der MedUni Wien
  • Für externe Lehrende mit Lehrauftrag an der MedUni Wien
  • Für Lehrende aus den Lehrkrankenhäusern der MedUni Wien
  • Für akkreditierte Ausbildungspraxen Allgemeinmedizin der MedUni Wien

Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) approbierte Veranstaltung ist als „Sonstige Fortbildung“ anrechenbar.