Skip to main content English

Benefit für MentorInnen

Senior MentorInnen sind MedizinerInnen/WissenschafterInnen (aus Klinik, Vorklinik) der MedUni Wien und aus Lehrkrankenhäusern.

Die Förderung von Studierenden ist ihnen ein persönliches Anliegen. Sie sind primär durch das Vorankommen ihrer Mentees motiviert.

Ihre Benefits sind:

  • Nachwuchsförderung: Austausch/Zusammenarbeit mit jungen KollegInnen
  • Aufbau von Netzwerken
  • Kennenlernen zukünftiger DiplomandInnen
  • Erweiterung eigener Beratungs- und Führungskompetenzen
  • Betrauung in Form eines Lehrauftrages (1 SWS pro Semester)

Warum mache ich mit?

„Ich möchte wissen, wie es den Studierenden an der MedUni Wien geht“

„Neugier auf studentische Lebenswirklichkeit“

„Sichtweise junger Menschen“

„Ich hatte immer schon gerne Kontakt zu Studierenden“

„Anonymität an einer Massenuniversität verringern“

„Die Überzeugung, dass eine ‚moderne‘ Uni einen engen Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden benötigt“

„Studierende zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern“

„Ich möchte Anstoß zur Selbsthilfe geben“

„Ich möchte Einblick in den tatsächlichen medizinischen Alltag vermitteln“

„Eigene positive Erfahrung als Mentee“

„Möchte selber auch etwas lernen und mich verbessern“

„Um Ärztliche Haltung zu vermitteln“

„Ich möchte etwas "Brauchbares" vermitteln“

Stimmen der MentorInnen