Skip to main content English

Bewerbung für Tutoren

Die TutorInnentätigkeit in der Skills Line des 2. Studienjahres beinhaltet derzeit folgende Aktivitäten:

  • Unterricht in der Lehrveranstaltung Ärztliche Grundfertigkeiten (WiSe).
  • Verpflichtende Einschulungen (WiSe+SoSe) und SimulationspatientInnen-Training (WiSe).
  • Einsatz als SimulationspatientIn in der Lehrveranstaltung Ärztliche Gesprächsführung A, ggf. auch in der Line PatientInnen mit besonderen Erfordernissen I+II (WiSe).
  • Administrative Mitarbeit u.a. beim Skills Bags Packen für das Famulaturpropädeutikum (SoSe).
  • Supervision im Pflichtpraktikum und Prüfen im Famulaturpropädeutikum (SoSe).

Unsere studentischen Mitarbeiter*innen müssen als AllrounderInnen in allen diesen Bereichen mitarbeiten!

Der Zeitaufwand ist abhängig von Ihrer Betrauung, es muss jedoch in der Regel mindestens der freie Nachmittag laut Stundenplan zur Verfügung stehen.

Betrauung im WiSe: Etwa 2-3SWS. (Dienstzeiten 13:00 - 20:00 Uhr) Betrauung im SoSe: Etwa 3SWS. (Dienstzeiten 13:00 - 20:00 Uhr) Das genaue Betrauungsausmaß hängt von Ihrer und der Verfügbarkeit des gesamten Teams ab.. Sie müssen mind. 2SWS bei uns arbeiten können.

Eine Anstellung im WiSe setzt Ihre Verfügbarkeit auch im SoSe voraus!
Da wir im SoSe für die Prüfungen im FamProp Personal benötigen, das im WiSe
unterrichtet hat. können ausschließlich studentische Mitarbeiter*innen im Team bleiben, bzw. ins Team kommen, die auch im SoSe zur Verfügung stehen!

Der Arbeitsvertrag von studentischen Mitarbeiter*innen (Tutor*in) läuft 5 Monate (Okt-Feb/März-Juli) und werden jedes Semester neu abgeschlossen. Bei fleißiger Mitarbeit/Pünktlichkeit/Teamfähigkeit, besteht die Möglichkeit bis Studienende im Team zu bleiben.

Voraussetzungen

  • Sie studieren n202 und sind fachlich geeignet.
  • Verlässlichkeit, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenzen.
  • Freude am Peer-Teaching.
  • Sie müssen das von uns vorgegebene inhaltliche und didaktische Konzept der Skills Line vermitteln. Bei groben Abweichungen behalten wir uns vor, das Arbeitsverhältnis zu beenden. Wir sind verpflichtet den Studierenden einen standardisierten Unterricht zu bieten.
  • Sie müssen auch die Bereitschaft haben, sich auf die Rollen des SimulationspatientInnen-Programms einzulassen.

Wir bieten

  • Eine studienbegleitende Tätigkeit mit individuell abgestimmten Arbeitszeiten.
  • Zusammenarbeit und Networking mit studentische Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Studienjahren und mit Lehrenden der MedUni Wien und externen Kliniken.
  • Sie vertiefen bei uns Ihre eigenen medizinischen Basic Skills.
  • Sie haben die Chance auf weiterführende, verantwortungsvollere Tätigkeiten, wie z.B. einer Anstellung als Demonstrator*in.
  • Für die Dauer von SARS-CoV2-Pandemie und eLearning LVs kommt hinzu, dass Sie mit PC, Mac o.ä. ausgestattet sein müssen, womit Sie mit Kamera, Mikrofon und Kopfhörern (Headset) und entsprechender Internetanbindung an Schulungen und eLearning Unterricht per Webex teilnehmen können. Handy oder 10“ iPad sind dafür sicher nicht ausreichend!

Wir suchen n202 Studierende aus den Studienjahren 2, 3, 4 und 5.

Das Auswahlverfahren für neue TutorInnen findet im SoSe statt, die Anstellung erfolgt im darauffolgenden WiSe. Wenn Sie gerade im 2.SJ sind, startet das  Bewerbungsprozedere schon im Lauf Ihres 2. Studienjahres, noch VOR abgeschlossenem FamProp. Studierende im 2. Jahr können und sollen sich schon vor dem FamProp online bewerben!

 

Das Auswahlverfahren ist heuer zweistufig

1. Bewerbung im Online-Tool: Zeitfenster 02.05.2022 – 06.06.2022

Nur rechtzeitig eingegangene und vollständig ausgefüllte Bewerbungen über das Online-Tool werden berücksichtigt! Alle Bewerbungen werden unter anderem anhand organisatorischer Anforderungen und Famulatur- u.a. praktischer Erfahrung gereiht.

2. Vorstellungsgespräch am: Do. 23.06.2022 ab 14:00 im BT87 Teaching Center (FFP2-Pflicht)

Je nach Anzahl freier Stellen, werden 30 bis 50 Personen für die Vorstellungsgespräche ausgewählt. Ausgewählte Personen werden per Mail eingeladen (nmatrikelnummer@students.meduniwien.ac.at).

Wenn Sie sich schon einmal erfolglos beworben hatten, können Sie sich sehr gerne, mit mittlerweile vielleicht mehr Praxiserfahrung, erneut bewerben. Der Pool der Bewerbungen wird jedes Jahr nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückgesetzt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung!