Skip to main content Deutsch

Garderobenschränke

Sorry, this content is only available in German!

Ab sofort ist die Vergabe, Verlängerung und Rückgabe wieder einmal wöchentlich Dienstag, 11:00–12:00 Uhr möglich.

Garderobenschränke werden an folgende Berechtigte vergeben:

  • Studierende N202 Humanmedizin,
  • Studierende der alten StO mit absolviertem 2. Abschnitt,
  • Studierende der Zahnmedizin im 2. Abschnitt.
  • An Dritte mit besonderem Bezug zum AKH, z.B. Gastärzte, Hospitanten

Der jeweilige Status ist durch den Studienausweis/das Studienbuch/entsprechende Nachweise (z.B. bei Gastärzten eine schriftliche Bestätigung durch das zuständige Sekretariat) zu belegen!

Vergabe-/Verlängerungs-/Rückgabetermine

Dienstag 11:00–12:00 Uhr
(falls nicht anders bekanntgegeben)
im Hörsaalzentrum am Schalter 8L.

Keine Vergabe in den Ferienzeiten und an Feiertagen

Aktuelle Ankündigungen beachten.


Wichtig zu wissen

Kosten:

  • EUR 10,– Miete pro Semester für Studierende;
  • EUR 20,– Miete pro Semester für Dritte;
  • zusätzlich EUR 60,– Kaution; diese wird bei ordnungsgemäßer Rückstellung des Kästchens refundiert.

Bezahlung

Die Bezahlung (BARGELD) erfolgt in der Finanzabteilung / Kassa
Bauteil 88, Ebene 1, Raum Nr: 88.01.718

Öffnungszeiten der Finanzabteilung/Kassa
Mo: geschlossen
Di, Mi, Fr: 9:00–13:00 Uhr
Do: 9:00–13:00 und 14:00–16:00 Uhr

Mit der Einzahlungsbestätigung der Finanzabteilung/Kassa kann dann im Hörsaalzentrum am Schalter der Leitstelle 8L der Schlüssel für den Garderobenschrank entgegengenommen werden.

Hinweis:

  • Bitte rechtzeitig um die Vergabe/Verlängerung/Rückgabe ihres Garderobenkasten kümmern („Kautionsverfall“).
  • Die Garderobenordnung ist im Aushangkasten Nr. 2 im Hörsaalzentrum (Ebene 08) offiziell verlautbart.
  • Mitzubringen: Studienausweis, Studienbuch, sonstige Nachweise (z.B. bei Gastärzten eine schriftliche Bestätigung durch das zuständige Sekretariat).
  • Mit der Übernahme der Schlüssel erteilt der Mieter seine ausdrückliche Zustimmung zur Garderobenordnung.
  • Unmittelbar nach Übernahme sind beide Schlüssel am angemieteten Kästchen auszuprobieren. Bei Problemen ist am gleichen Tag zu reklamieren. Bei späteren Reklamationen verfällt die Kaution.
  • Es wird dringend empfohlen, einen Schlüssel gesichert aufzubewahren, um die Zugangsmöglichkeit zu gewährleisten.
  • Das Kästchen kann nur gegen Vorlage eines Lichtbildausweises und einer polizeilichen Verlustmeldung sowie gegen Kostenersatz geöffnet werden – siehe Garderobenordnung.