Skip to main content Deutsch

Videos in der Lehre einsetzen mit Moodle

Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatsprogramms "Medizinische Lehre Wien" (MLW).
Sorry, this content is only available in German!

Themen & Inhalte

Die MedUni Wien bietet Lehrenden die Möglichkeit Videos über die Videoplattform Planet eStrem bereitzustellen und zu verwalten. Im Seminar wird insbesondere auf die Einbindung von Videos in Moodle Kurse eingegangen. Folgende Themen werden angesprochen:

  • Bereitstellen von Videos
  • Allgemeine Einstellungen und Stolpersteine
  • Erstellung von Playlists
  • Verwendung des Webrekorders
  • Verwendung des Editors
  • Videoaufgaben für Studierende
  • Interaktive Videos

Das Seminar findet via Webex mit Hands-on-Charakter statt. TeilnehmerInnen haben während des zweistündigen Seminars die Möglichkeit, grundlegende Funktionalitäten der Videoplattform selbst auszuprobieren.

Lernziele

Alle Lehrenden der Medizinische Universität Wien, die im Rahmen ihrer Lehre Videos einsetzen bzw. sich über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten informieren wollen.

Zielgruppe

Alle Lehrenden der Medizinische Universität Wien, die im Rahmen ihrer Lehre Videos einsetzen bzw. sich über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten informieren wollen.

Seminarleitung

Mag. Markus Kemmerling

ITSC MedUni Wien

Dipl.Ing. Thorsten Sigmung

ITSC MedUni Wien

Gruppengröße

Min 8 /Max 25 Personen

Stunden

2 / 0,2 ECTS

Anmeldung und Termine

Termin(e): 24. März oder 19. Mai 2022, jeweils von 13-15 Uhr
Ort: online via Webex

Als MitarbeiterIn der MedUni Wien melden Sie sich mit Ihrer MedUni Wien-UserID im Med.Campus unter campus.meduniwien.ac.at an. Auf Ihrer Visitenkarte finden Sie den Punkt „Seminare-Medizindidaktik“. Öffnen Sie das Seminar im jeweiligen Semester und klicken Sie auf den Button „Anmelden“.


Externe InteressentInnen können sich per E-Mail unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at über die Termine informieren und anmelden.

Die Teilnahme an allen Terminen des Seminars wird vorausgesetzt. Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung ist eine Anwesenheit von mindestens 75 Prozent der Veranstaltungszeit. Es wird um pünktliches Erscheinen ersucht. Im Falle einer Verhinderung ist eine Abmeldung erforderlich.

Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen

Ansprechpartner: Team der Medizindidaktik unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Für folgende Personengruppen ist die Teilnahme kostenlos:

  • Für MitarbeiterInnen der MedUni Wien
  • Für externe Lehrende mit Lehrauftrag an der MedUni Wien
  • Für Lehrende aus den Lehrkrankenhäusern der MedUni Wien
  • Für akkreditierte Ausbildungspraxen der Allgemeinmedizin der MedUni Wien


Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer approbierte Veranstaltung ist für FachärztInnen/AllgemeinmedizinerInnen als 'Sonstige Fortbildung' anrechenbar. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihre ÖÄK-Arztnummer bekannt.

Die Veranstaltung ist für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer als 'Sonstige Fortbildung' zur Approbation eingereicht.

Informationen siehe: Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP).

Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) approbierte Veranstaltung ist als „Sonstige Fortbildung“ anrechenbar.