Skip to main content Deutsch

Präsentationstechnik mit Video-Feedback

Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatsprogramms "Medizinische Lehre Wien" (MLW).
Sorry, this content is only available in German!

Themen & Inhalte

Wissenschaftliche Ergebnisse im Vakuum sind bedeutungslos. Auf Kongressen, in Lehrveranstaltungen, in Meetings sind unterschiedlichste Präsentationsformate souverän zu bewältigen. Komplexe Inhalte, gleich welcher Art, möchten wir unterschiedlichsten ZuhörerInnen – FachkollegInnen, MitarbeiterInnen und Studierenden – verständlich, anschaulich und überzeugend vermitteln. Kommunikations- und Präsentationstechniken können erlernt werden und sollten immer wieder überprüft und gepflegt werden.

Methoden

Die Methode des Microteaching (Präsentation – (Video-)Feedback – erneute Präsentation) ist einer der effizientesten Ansätze, um in kurzer Zeit die Vortragstechniken nachweislich zu optimieren. Der intensive Kurs mit maximal 10 Teilnehmenden ist so konzipiert, dass Jede/r in geschützter Umgebung die individuellen Stärken hervorheben und Schwachstellen schrittweise bearbeiten kann. Es geht darum, in praktischen Übungen zu experimentieren, das persönliche Repertoire auszuweiten und den persönlichen Stil weiter zu entwickeln. Sie stellen eine kurze Sequenz aus einem mitgebrachten Vortrag vor, an der Sie weiter arbeiten, und Sie lösen zusätzliche Aufgaben. Sie erhalten „360°-Feedback“: Sie reflektieren den eigenen Beitrag und bekommen strukturierte Rückmeldung von der Gruppe sowie individuell von der Trainerseite mit Analyse des Videofilms.

"Bitte achten Sie beim der Mitnahme von Korrespondenzen, Dokumenten und Präsentationen auf Vertraulichkeit der Inhalte (Datenschutz)."

Voraussetzungen

Vorbereitung eines Kurzvortrages (siehe Download): Vorbereitungsaufgabe

Zielgruppe

alle Lehrenden der Medizinischen Universität Wien

Seminarleitung

Jan Griewatz, MA

Gruppengröße

Min 8 / Max 10 Personen

Stunden

15 Stunden/ 1.3 ECTS

Anmeldung und Termine

Termin(e): 13. und 14. Juni 2022, jeweils von 9-17 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben

Als MitarbeiterIn der MedUni Wien melden Sie sich mit Ihrer MedUni Wien-UserID im Med.Campus unter https://campus.meduniwien.ac.at an. Auf Ihrer Visitenkarte finden Sie den Punkt "MLW-Seminare". Öffnen Sie das Seminar im jeweiligen Semester und klicken Sie auf den Button „Anmelden“.

Externe InteressentInnen können sich per E-Mail unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at über die Termine informieren und anmelden.

Die Teilnahme an allen Terminen des Seminars wird vorausgesetzt. Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung ist eine Anwesenheit von mindestens 75 Prozent der Veranstaltungszeit. Es wird um pünktliches Erscheinen ersucht. Im Falle einer Verhinderung ist eine Abmeldung erforderlich.

Weitere Informationen: Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen
E-Mail:  medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Teilnahmegebühr

Für folgende Personengruppen ist die Teilnahme kostenlos:

  • Für MitarbeiterInnen der MedUni Wien
  • Für externe Lehrende mit Lehrauftrag an der MedUni Wien
  • Für Lehrende aus den Lehrenkrankenhäusern der MedUni Wien
  • Für akkreditierte Ausbildungspraxen Allgemeinmedizin der MedUni Wien

Die Teilnahmegebühr für alle weiteren Personengruppen erfolgt auf Anfrage.

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer approbierte Veranstaltung ist für FachärztInnen/AllgemeinmedizinerInnen als 'Freie Fortbildung' anrechenbar. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihre ÖÄK-Arztnummer bekannt. Informationen siehe: Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) approbierte Veranstaltung ist als „Sonstige Fortbildung“ anrechenbar.