Skip to main content Deutsch

Physikalische Krankenuntersuchung PKU: PrüferInnen-Schulung (FamProp)

Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatsprogramms "Medizinische Lehre Wien" (MLW).
Sorry, this content is only available in German!

Themen & Inhalte

Dieses Seminar dient der Schulung von externen und internen Ärztinnen und Ärzten, die als Lehrende an der Medizinischen Universität Wien tätig sind, um Studierende im 2. Studienjahr in der Durchführung einer selbstständigen, klinischen (Erst-) Untersuchung und der Erhebung und Dokumentation des Status Praesens zu unterrichten.

Im Rahmen dieser Veranstaltung der Medizinischen Lehre Wien werden interne und externe Lehrende auf die Lehrtätigkeit in der Lehrveranstaltung „Physikalische Krankenuntersuchung“ der Skills Line des 2. Studienjahres vorbereitet. Die Grundlage für die Lehre in diesem Line-Element bildet das standardisierte, zugrundeliegende didaktische Konzept der Lehrveranstaltung und das Kursskriptum der Lehrveranstaltung „Physikalische Krankenuntersuchung“.

Um eine Standardisierung des Kleingruppen-Unterrichts der Lehrveranstaltung „Physikalische Krankenuntersuchung” zu gewährleisten, stellt die Teilnahme an dieser jährlich stattfindenden Schulung die Voraussetzung für eine Lehrtätigkeit dar.  

Methoden

Vortrag, Präsentation

Interaktion Lehrende und Lernende

Kleingruppenübungen

Lernziele

  • Die TeilnehmerInnen dieses Seminars werden geschult, um gemäß dem zu Grunde liegenden didaktischen Konzept Studierende im Rahmen der Lehrveranstaltung „Physikalische Krankenuntersuchung“ an der Medizinischen Universität Wien zu unterrichten.
  • Am Ende der Veranstaltung kennen und können die TeilnehmerInnen die korrekte Technik und den Ablauf der ärztlichen Fertigkeiten gemäß den standardisierten Richtlinien dieser Lehrveranstaltung. Die TeilnehmerInnen sind in der Lage zu verdeutlichen, wie Untersuchungsbefunde zu interpretieren sind und wie Studierende Abweichungen von der Norm bei der Erhebung des Status Praesens erkennen können.
  • Die TeilnehmerInnen sind in der Lage Studierende zu lehren einfache Differentialdiagnosen zu erstellen (z.B. Herzuntersuchung, Neurostatus) und eine Dokumentation am Statusblatt vorzunehmen.

Zielgruppe

Aktuelle externe und interne Lehrende der Lehrveranstaltung „Physikalische Krankenuntersuchung”

Seminarleitung

Dr.med.univ. Andjela Bäwert

Leiterin Assessment & Skills

Tel.: +43 (0)1 40160 - 368 60
Fax: +43 (0)1 40160 - 93 65 00
E-Mail: andjela.baewert@meduniwien.ac.at

Nadja Wostry

Teaching Center, MedUni Wien

Gruppengröße

Max 50 TeilnehmerInnen pro Termin.

Stunden

2 Stunden

Anmeldung und Termine

Termin(e): 10. Mai 2022 von 15-17 Uhr

Ort: Ort wird noch bekannt gegeben

Weitere Informationen finden Sie im Study Guide: Link wird noch ergänzt

AnsprechpartnerInnen:

Lehrveranstaltung und Anmeldung: Nadja Wostry unter nadja.wostry@meduniwien.ac.at bzw.

Organisatorisches: MLW-Team unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) approbierte Veranstaltung ist als „Sonstige Fortbildung“ anrechenbar.