Skip to main content Deutsch

KPJ – Kompakt an der MedUni Wien

Sorry, this content is only available in German!

Themen & Inhalte

Internationalen Entwicklungen folgend hat die Medizinische Universität Wien ein neues Konzept für den praktischen Unterricht des III. Studienabschnitts entwickelt (einstimmiger Beschluss der Curriculumkommission Humanmedizin, approbiert vom Senat der Medizinische Universität Wien): Das Klinisch-Praktische Jahr (KPJ) findet im 6. Studienjahr statt und umfasst 48 Wochen. Es startet im August und gliedert sich in 16 Wochen Innere Medizin, 16 Wochen Chirurgie bzw. perioperative Fächer sowie in 16 Wochen klinische Wahlfächer.

Im Seminar werden folgende Bereiche detailliert vorgestellt:

  • Das Klinisch-Praktische Jahr (KPJ): Ziele, Struktur, Inhalt
  • Die Implementierung des KPJ
    • Wesentliche Säulen der begleitenden Curriculumreform
    • Der österreichische Kompetenzlevelkatalog
  • Ausbildungspläne
  • Rollen der verantwortlichen Personen, insbesondere Aufgaben der/s Mentors/Mentorin
  • Die Rolle der Studierenden im KPJ
  • Lernzielkontrolle: KPJ-Logbuch und Portfolio
    • Begleitende Beurteilungen (MiniCEX , DOPS) 
    • KPJ-Aufgaben/ Punkteprogramm
    • Einführungs-, Midterm- und Abschlussgespräch
    • Handhabung der Testatblätter
  • Organisatorische Abwicklung des KPJ
    • Aufgaben und Rollen der Lehrkrankenhäuser im KPJ

Zielgruppe

MentorInnen im Klinisch Praktischen Jahr (KPJ), Klinische Lehrende der Medizinische Universität Wien, FachärztInnen bzw. AssistenzärztInnen in Ausbildung

Seminarleitung

Dr.in Angelika Hofhansl, MME

Leiterin Medizindidaktik, Teaching Center, MedUni Wien

Curriculumdirektion und CurriculumkoordinatorInnen

Medizinische Universität Wien

Gruppengröße

Min 8 / Max 25 Personen

Stunden

4 Stunden

Anmeldung und Termine

Termin(e):
10. März oder
20. Juni 2022, jeweils von 13-17 Uhr

Ort: online via Webex

Als MitarbeiterIn der MedUni Wien melden Sie sich mit Ihrer MedUni Wien-UserID im Med.Campus unter https://campus.meduniwien.ac.at an. Auf Ihrer Visitenkarte finden Sie den Punkt „MLW-Seminare“. Öffnen Sie das Seminar im jeweiligen Semester und klicken Sie auf den Button „Anmelden“.

Externe InteressentInnen können sich per E-Mail unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at über die Termine informieren und anmelden.

Die Teilnahme an allen Terminen des Seminars wird vorausgesetzt. Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung ist das Absolvieren aller Module des Kurses innerhalb der angekündigten Laufzeit des Kurses / bzw. innerhalb der vereinbarten Laufzeit. Es wird um pünktliches Erscheinen zu vereinbarten synchronen Arbeitsphasen (z.B. Webmeetings) ersucht. Im Falle einer Verhinderung ist eine Abmeldung erforderlich.

Weitere Informationen: Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen

Kontakt: medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Teilnahmegebühr

Für folgende Personengruppen ist die Teilnahme kostenlos:

  • Für MitarbeiterInnen der MedUni Wien
  • Für externe Lehrende mit Lehrauftrag an der MedUni Wien
  • Für Lehrende aus den Lehrkrankenhäusern der MedUni Wien
  • Für akkreditierte Ausbildungspraxen Allgemeinmedizin der MedUni Wien

Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) approbierte Veranstaltung ist als „Sonstige Fortbildung“ anrechenbar.