Skip to main content Deutsch

Fallbasiertes Prüfen: Kurzantwortfragen (KAF)

Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatsprogramms "Medizinische Lehre Wien" (MLW).
Sorry, this content is only available in German!

Themen & Inhalte

Im Workshop „Fallbasiertes Prüfen: Kurzantwortfragen“ bekommen die TeilnehmerInnen einen Einblick in die Grundlagen des Themas und lernen auch das spezielle Format der Key-Feature-Fälle kennen.
Für den ersten Termin werden die TeilnehmerInnen gebeten, Lernziele aus dem eigenen Wirkungskreis der Lehre vorzustellen und bis zum Follow up-Termin einen eigenen Fall samt erwarteten richtigen – frei formulierten – Antworten zu verfassen. Diese Fälle werden dann beim zweiten Termin einem Peer Review unterzogen und in der Gruppe diskutiert.

Lernziele

Nach Beendigung des Workshops sind die TeilnehmerInnen in der Lage

  • die „Indikationen“ (Vor- und Nachteile) für die Verwendung des Fragentyps mit offenen Antworten zu diskutieren.
  • lernzielbezogene Fallvignetten und dazugehörige Fragestellungen sowie die vorgesehenen erwarteten Antworten zu formulieren.
  • Prüfungsfragen im Format eines Key-Feature-Falls zu erstellen
  • Entwürfe für Kurzantwort-Fälle zu reviewen, problematische Formulierungen (Lösungshinweise, Unschärfen, Redundanzen) zu identifizieren und Verbesserungen vorzuschlagen.
  • die Auswertung eines Kurzantwort-Falles zu interpretieren und Schlüsse für die weitere Verwendung (Überarbeitung, Wiederverwendung) abzuleiten.

Voraussetzungen

Mailen Sie bitte bis 14. März zwei bis max. drei Lernziele aus dem studentischen Unterricht, zu denen Ihnen eine fallbezogene Prüfungsaufgabe mit offenen Antworten (also nicht Multiple-Choice) sinnvoll erscheint, an medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Zielgruppe

Alle Lehrenden an der Medizinischen Universität Wien 

Seminarleitung

Dr.in Monika Himmelbauer, MME

Teaching Center, Medizinisch Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Martin Lischka

Medizinische Universität Wien

Gruppengröße

Min. 8 / Max. 16 Personen

Stunden

7 Stunden / 0,7 ECTS

Anmeldung und Termine

Termin(e): 15. März und 29. März 2022, jeweils von 13.30-17 Uhr

Ort: online via Webex und Moodle


Als MitarbeiterIn der MedUni Wien melden Sie sich mit Ihrer MedUni Wien-UserID im Med.Campus unter https://campus.meduniwien.ac.at an. Auf Ihrer Visitenkarte finden Sie den Punkt „MLW-Seminare“. Öffnen Sie das Seminar im jeweiligen Semester und klicken Sie auf den Button „Anmelden“.

Externe InteressentInnen können sich per E-Mail unter medizindidaktik@meduniwien.ac.at über die Termine informieren und anmelden.

Die Teilnahme an allen Terminen des Seminars wird vorausgesetzt. Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung ist eine Anwesenheit von mindestens 75 Prozent der Veranstaltungszeit. Es wird um pünktliches Erscheinen ersucht. Im Falle einer Verhinderung ist eine Abmeldung erforderlich.

Weitere Informationen: Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen

Kontakt: medizindidaktik@meduniwien.ac.at

Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP)

Die für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) approbierte Veranstaltung ist als „Sonstige Fortbildung“ anrechenbar.